Jun 132010
 

Heute habe ich mit einem funktionierenden Rising Fighter den leeren Parkplatz besucht. Die Reichweitengrenze der Fernsteuerung konnte ich auf dem Areal nicht herausfinden. Die Strecke ist 140m lang. Es gab keinen Anschein auf Kommunikationsprobleme. Auf die Entfernung habe ich schon eher Sichtprobleme.

Keep driving

Jun 122010
 

Ein bischen schneller darf mein Rising Fighter schon sein. Ich hätte mir gewünscht, einfach einen Motor mit Kugellager zu holen, der einfach nur einen besseren Wirkungsgrad hat. Nicht unbedingt mehr Leistung. Da mein Wunsch seitens der Industrie vorerst unerfüllt bleibt hab ich mir von LRP einen Buggy Special 2 geholt. Dieser verträgt sich mit dem mitgelieferten Fahrtenregler. Er dreht ein wenig höher als die serienmäßige Silberbüchse und hat doppelt so viel Leistung. Besserer Wirkungsgrad Fehlanzeige. Naja, man kann anscheinend nicht alles haben.

Buggy Special 2 eingebaut

Buggy Special 2 eingebaut

Sofern man die Leistung auf die Straße bekommt geht die Kiste jetzt ne Ecke heftiger ab. Für Vollgasfaher wird es auf anspruchsvolleren Strecken jetzt haarig.

Keep driving

Jun 112010
 

Wo macht man das am besten? Ich hab einen großen Parkplatz für die Ausfahrt meines Rising Fighter auserkoren. Aber erstmal ist ein Batteriewechsel am Sender fällig. Der Schalter an der Fernsteuerung (LRP A2-STX PRO 2,4GHz) ist unauffällig, die Funktionsleuchten recht dunkel. Und so hatte ich vergessen, die Fernsteuerung auszuschalten. Damit waren die Batterien natürlich leer.
Auf dem Weg zum Parkplatz hies es erstmal Batterien holen. Die neuen einlegen, einschalten und wieder Spaß haben. So dachte ich. Aber genau so war es nicht. Nichts ging, nur Gepiepe am Empfänger. Das heist soviel wie keine Empfang. Da ich kein Werkzeug dabei hatte bin ich wieder nach Haus. Der Test fällt erstmal aus.
Zuhause habe ich alles untersucht. Die Verkabelung stimmt, die Spannungen sind ok. Was nun tun? Das einzige, was ich noch machen kann, ist Sender und Empfänger neu zu binden. Aber so, wie es in der Bedienungsanleitung steht, geht es nicht: Schalter B beim Einschalten des Empfängers gedrückt halten (Wie gut, das der mit SW beschriftet ist). Dann soll die Empfängerleuchte schnell blinken. Es passiert nichts. Garnichts. Die Kontrollleuchte am Empfänger rührt sich nicht. Also mal im Internet suchen. In einem der Foren wurde ich fündig, dort hies es: Erst Empfänger einschalten, dann SW drücken. So klappt es auch mit den Nachbarn. Jetzt noch den Sender einschalten, und die Geschichte ist erledigt.
Bleibt nur eine Frage: Wieso haben die ihre Bindung verloren ?

Mai 312010
 

Aber bitte ohne andere zu verletzen. Und das ist bei einer herkömlichen 40MHz Fersteuerung gar nicht so ohne. Die Antenne ist einfach verdammt lang: 100cm. Nachdem ich bis jetzt Unfälle vermeiden konnte, will ich nichts mehr dem Zufall oder der Aufmerksamkeit überlassen. Eine neue Fernsteuerung ist heute bei mir eingezogen, basierend auf 2,4GHz. Die Antenne ist nur 12cm lang.

Carson Reflex Wheel 40MHz vs LRP A2-STX PRO 2,4GHz

Carson Reflex Wheel 40MHz vs LRP A2-STX PRO 2,4GHz

Spätestens jetzt erkennt man den gravierenden Unterschied. Beim ersten Testen war ich etwas skeptisch was die Feinfühligkeit angeht. Der Lenkservo geht jetzt scheinbar ruppig zu Werke. Das ist wohl der digitalen Verarbeitung geschuldet. Dafür ist weniger Spiel im Spiel verglichen mit der herkömmlichen Fernsteuerung. Der Wagen läßt sich trotzdem genauso feinfühlig Steuern.

Keep control …

QR Code Business Card