Jun 022011
 

In einigen Foren habe ich öfters gelesen, dass der Bias sei beim JVM ab Werk relativ niedrig eingestellt ist und der Amp dadurch ein wenig kalt klingt. Da ich ich bei meinem JVM ein wenig Wärme vermisse, habe ich beschlossen, das an meinem Amp selbst zu überprüfen.  Santiago, der Entwickler des JVM, empfiehlt beim 410er einen Bias zwischen 60 und 70 mA.  Im JVM-Forum ist die beliebteste Einstellung 70 mA. Hierbei sind die Röhren immer noch einen sicheren Betriebsbereich. Mehr geht natürlich auch, aber die Ausgangsleistung sinkt und die Haltbarkeit der Röhren sinkt.

Zum Einstellen des Bias muss das Chassis aus dem Gehäuse ausgebaut und in Betrieb genommen werden. Daher meine eindringliche Warnung an alle Nachahmer: Das Arbeiten am geöffneten Verstärker ist lebensgefährlich, es liegen Spannungen über 400V im Verstärker an. Die einschlägigen Sicherheitsvorschriften sind zu beachten.

Praktischerweise sind die Messpunkte (CON1) im Verstärker schon fest eingebaut,  1Ohm Widerstände dienen als Shunts.

JVM Bias Messpunkt

JVM Bias Messpunkt

Hier kann man die mA direkt als mV messen (Ohmsches Gesetz). Ein Hantieren mit Zwischensockeln entfällt. Es wird nur ein Meßgerät benötigt, das Millivolt messen kann. Zum Einstellen muss der Verstärker jetzt noch ein wenig warm laufen, die Last (Lautsprecherbox) nicht vergessen. Master bitte zudrehen. Das Messgerät kann man ruhig vorher in Stellung bringen.

JVM Bias Messung links

JVM Bias Messung links

JVM Bias Messung rechts

JVM Bias Messung rechts

Hier sieht man die Anstellungen ab Werk. Zum Einstellen dienen die Trimmer rechts und links unterhalb des Messpunktes (rot eingekreist).

JVM Bias Trimmer

JVM Bias Trimmer

Die Trimmer sind recht empfindlich, selbst kleinste Bewegungen sorgen für große Änderungen. Die Änderungen treten ein wenig verzögert auf, also immer mit Geduld arbeiten. Fürs Einstellen auf 70mA habe ich doch ein wenig Zeit benötigt. Kleinere Schwankungen sind durchaus normal. Bei neuen Röhren ist zu erwarten, das sie noch ein wenig driften, der Bias sollte später nochmal kontrolliert werden.

Und was sagt das Ohr ? Der klasse Amp klingt jetzt noch besser !

Keep rockin‘

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

*

QR Code Business Card