Mai 242010
 

Nach dem sich das Lenkgestänge meines Fighters bei, aus meiner Sicht, harmlosen Crashes schon verbog, griff ich mal wieder in die Bastelkiste. Das original Gestänge ist mit 1,67mm nicht ungebingt das dickste, und über das Material mach ich jetzt keine Spekulationen. In der Bastelkiste fand ich noch 2,5mm Edelstahl draht, schien mir genau das richtige. Einfach zwei Stücke zurechtschneiden und an beiden Enden mit Gewinden versehen. Beide Stangen mit einem Schlauch verbinden, so hat man gleich einen Servo Saver. So schauts aus:

Lenkgestänge alt und neu

Lenkgestänge alt und neu

Nach dem Einbauen wollte die Haube nicht wieder drauf, so mußte ich noch ein Horn opfern, dann paßt alles wieder zusammen.

Lenkgestänge eingebaut

Lenkgestänge eingebaut

Die mit Heißkleber fixierten Kabel sind für die beiden Frontscheinwerfer.  Der Fighter fährt sich präziser als vorher. Warten wir den harten Ausseneinsatz ab. Keep drivin !

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

*

QR Code Business Card